Corporate Design für Kanzlei-Neugründung | realkonzept
realkonzept berät Sie in allen Fragen zum Thema Marketing und begleitet Sie von der Markenentwicklung, der Konzeption und Entwicklung Ihrer Kommunikations-Medien bis hin zum aktiven Online-Marketing.
Lutz Philipp Günther, realkonzept, Corporate Design, Marketingberatung, Marken Entwicklung, Printdesign, Webdesign, Online Marketing, Dresden, Marburg
17459
post-template-default,single,single-post,postid-17459,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Corporate Design für Kanzlei-Neugründung

Corporate Design für Kanzlei-Neugründung

BlogImg_KanzleiFamilienrecht-CD-ElementeDie Fachanwältin für Familienrecht, Heike Müller aus Ober-Mörlen, wird zur Zeit im Zuge ihrer Kanzlei-Neugründung umfassend kommunikativ betreut. Neben der Entwicklung des Corporate Designs mit Marke, Hausschrift und -farben und deren Umsetzung in die Geschäftsausstattung wird ein 6-seitiges Faltblatt, Blöcke, Stifte sowie verschiedene Anzeigen entwickelt.

Als primäre Hausfarbe wurde zunächst ein heller Blauton mit 70% Cyan-Anteil und 5% Gelb vorgeschlagen (HKS 50). Dieser wurde im weiteren Verlauf in ein Petrol-Farbton weiterentwickelt. Als ergänzende, dazu harmonierende Akzentuierungsfarbe wird ein mittelgrauer Ton mit 10% Cyan, 5% Gelb und 65% Schwarz definiert (HKS 92). Mit den beiden Farbtönen soll der Philosophie und der Expertise der Kanzlei für Familienrecht entsprochen werden. Das gewählte Petrol steht für Sympathie, Klugheit und Genauigkeit sowie Konzentration auf den Mandanten als Menschen. Das Grau, als Mischfarbe von schwarz und weiß, steht für Neutralität. Es stellt symbolisch für die Klarheit und Struktur, welche die Kanzlei für Familienrecht im Sinne des Mandanten ein- und umsetzt.

Für die Hausschrift der Kanzlei für Familienrecht wird eine Schriftfamilie in verschiedenen Schriftschnitten gewählt. Diese wurden für das Logo individualisiert und bilden gemeinsam mit der Hausfarbe eine prägnante, individuelle Wortmarke. Es wird die individuelle Schrift „GOTHAM“ vorgeschlagen: Als leichte Book-Variante sowie als Medium-Variante. Deren klares, harmonisch und prägnantes Schriftbild vermittelt Ausdruckskraft aber zugleich auch das nötige Fingerspitzengefühl im Hinblick auf die Leistungen der Anwältin Heike Müller. Individualität bei guter Lesbarkeit und Prägnanz ist oberste Maxime im Hinblick auf die Anwendung der Schrift.  Für die Kanzlei-Wortmarke kommt die Book-Variante in reinen Großbuchstaben zum Einsatz, welche noch etwas individualisiert wurden, um der Marke mehr Eigenständigkeit und somit Ausdruckskraft und Wiedererkennbarkeit zu verleihen