Überarbeitung der Corporate Identity für GEMAC CHEMNITZ

Corporate Identity GEMAC CHEMNITZ

Überarbeitung der Corporate Identity für GEMAC CHEMNITZ

Überarbeitung der Corporate Identity für GEMAC CHEMNITZ MIT ENTWICKLUNG EINES CI-HANDBUCHS

Corporate Identity für GEMAC CHEMNITZ – Eine eindeutige, strukturierte Kommunikation unterstützt den nationalen und internationalen Dialog eines Unternehmens sowie die Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit. Insbesondere im digitalen Zeitalter muss das eigene Erscheinungsbild unverwechselbar sein – mit einem hohen Wiedererkennungswert über sämtliche Medien hinweg.

Für das international erfolgreiche Unternehmen wird derzeit ein einheitlicher visueller Auftritt über alle Medien hinweg entwickelt, der entscheidend dazu beitragen wird.

Sämtliche Kommunikationsmaßnahmen – nach innen oder außen, über Produkte, Broschüren, auf Messen oder im Online-Auftritt – stärken das Image der GEMAC CHEMNITZ und führen somit zu einem langfristigen Erfolg der Marke.

Das durch realkonzept im Entwicklungsprozess befindliche Handbuch beinhaltet die wesentlichen Elemente und Richtlinien für den GEMAC CHEMNITZ Corporate Identity Relaunch.

Diese Elemente und Richtlinien sind zukünftig durch alle Mitarbeiter im täglichen Einsatz anzuwenden, um somit einen unverwechselbaren Auftritt der Marke zu gewährleisten. Dieser spiegelt das Unternehmen, die inneren Werte, Vision und Mission wider – und lässt das Unternehmen so auch in Zukunft erfolgreich am Markt bestehen.

Das Handbuch wird das inhaltliche und gestalterische Konzept zur Positionierung des Unternehmens GEMAC CHEMNITZ und deren Geschäftsbereiche beschreiben. 

Das Handbuch umfasst die Definition 

  • DER UNTERNEHMERISCHEN AUSRICHTUNG NACH INNEN WIE AUSSEN – DIE PHILOSOPHIE UND MISSION

     

  • DER WERTE, DIE DAS UNTERNEHMEN BEI IHRER ARBEIT LEITEN,

     

  • DIE ZIELGRUPPEN

     

  • DER BESTANDTEILE DES CORPORATE DESIGNS ZUR ANWENDUNG FÜR SÄMTLICHE MEDIEN,

     

  • DER GESTALTERISCHEN IDENTITÄTSMERKMALE DER MARKE UND DEREN UMSETZUNG IN DIE KOMMUNIKATIONSMITTEL.
Marken-Relaunch GEMAC CHEMNITZ

Corporate Identity Überarbeitung für GEMAC CHEMNITZ - das Logo

Das Logo der GEMAC CHEMNITZ wird stets als Kombination aus der Bildmarke – dem Pfeil als „Signet“ – und der Wortmarke – dem Schriftzug GEMAC in der Schrift „Gotham Medium“ – verwendet. Die Abstände und Größenverhältnisse sind laut der nachfolgend dargestellten Vorgaben einzuhalten.

Die Höhe der Bildmarke entspricht exakt der Höhe der Wortmarke. Der Abstand zwischen Bild- und Wortmarke entspricht immer 1/3 der Breite bzw. Höhe der Bildmarke. Der zwingend einzuhaltende Mindestabstand – die Schutzzone des Logos – entspricht zu allen Seiten 1/3 der Seitenlänge der Bildmarke bzw. exakt dem Abstand zwischen Bild- und Wortmarke. Dieser Abstand darf nicht unterschritten werden.

Typografie GEMAC CHEMNITZ

Als primäre Hausschrift findet die Schriftfamilie der „GOTHAM“ Verwendung. Der Name „GEMAC CHEMNITZ“ wird stets in dieser Schrift gesetzt. Neben den Logos kommt die „GOTHAM“ für die Imagemedien in Print und Web sowie für die externe Korrespondenz zum Einsatz, da diese zahlreiche Schriftschnitte und eine optimale Lesbarkeit besitzt.

Visitenkarten GEMAC CHEMNITZ

VISITENKARTE – GESTALTUNGSPRINZIPIEN für den Corporate Identity Relaunch

GESCHÄFTSFÜHRUNG & MITARBEITER

Der bisher zum Einsatz gekommene Visitenkartendruck zeichnet sich auf der Vorderseite durch eine vollflächige Füllung mit der Corporate Hausfarbe HKS 08k aus, während die Rückseite nur mit den zentriert gesetzten Kontaktdaten bewusst einen dezenten Kontrast setzt. Hier wird der Name des Karteninhabers in Gotham Medium 12 pt gesetzt, während die Position und Kontaktdaten in 6 pt erscheinen. Die Schriftfarbe ist gleiche dem GEMAC Schriftzug in HKS 93k gesetzt.

Briefpapier GEMAC CHEMNITZ

GESCHÄFTSBRIEF A4 – GESTALTUNGSPRINZIPIEN

FÜR DIE EXTERNE KORRESPONDENZ

Die erste Variante für das offizielle Briefpapier übernimmt die Gestaltung der Visitenkarte und setzt das Logo zentriert im Kopf vor den orangefarbenen Hintergrund. Das Kontaktfeld im Fußbereich wird entsprechend der Visitenkarte ebenfalls zentriert gesetzt. Der Text des Anschreibens erscheint in 10 pt als Blocksatz mit gleichen Abständen zu den Aussenkanten.

Die zweite Variante für das offizielle Briefpapier setzt das Logo linksbündig zum Text im Kopf vor den orangefarbenen Hintergrund. Das Kontaktfeld im Fußbereich wird als Gegengewicht rechtsbündig vor die Bildmarke gesetzt. Der GEMAC-Pfeil erscheint hier unten rechts angeschnitten und dezent in 15% Deckkraft. Der Text des Anschreibens erscheint in 10 pt als Blocksatz.

Für jede Zielsetzung haben wir die klassisch - online - crossmedial.

Wir sind Ihr analysestarker und kreativer Ideengeber. Unsere Zielsetzung: Unverwechselbarkeit zu erreichen. Durch ein einzigartiges, zielgruppengerechtes Design und Marketing.

projekte mit ähnlicher thematik